Mosthaus Kalbensteinberg

100% Saft aus eigenem Obst…

Genießen Sie die Erträge ihres Gartens oder ihrer Streuobstwiese. Bei uns erhalten Sie 100% Saft aus Ihrem eigenen Obst. Nebenbei leisten Sie noch einen Beitrag zur Landschaftspflege und zum Erhalt der Streuobstwiesen.

Saftverkauf

Sie haben kein eigenes Obst und möchten trotzdem unsere Säfte aus regionalem Obst zuhause genießen? Wir haben in unserem Angebot die Säfte Apfel, Apfel-Birnen, Apfel-Holunder, Apfel-Kirsch und 100% reinen Kirschsaft in 5 und 10 Liter-Gebinden. Unser Obst kommt ausschließlich aus der Region. Hier unsre Produktübersicht.

Unsere Mosterei

Der Obst- und Gartenbauverein Kalbensteinberg betreibt das Mosthaus als Lohnmosterei (kein Lohntauschverfahren), bei der Sie ihr eigenes Obst direkt vor Ort pressen und abfüllen lassen können.

Die Mostereigebäude, bis zur Erweiterung 1974 das „Schnapshaus“, wurde 2013 bis 2014 im Innen- und Außenbereich grundlegend renoviert und zudem mit einer gemütlichen Probierstube ausgestattet. Durch den Umbau sind nun optimale Abläufe und auch größere Kapazitäten möglich.

Und so funktioniert es:

Vereinbaren Sie erst einen Termin mit uns. Nennen Sie uns die Obstart sowie die grob geschätzte Menge. Bei uns ist alles noch Handarbeit: In unserer Mosterei wird Ihr Obst nun gewaschen, gemahlen, kalt abgepresst, pasteurisiert (auf ca. 80° erhitzt) und in Bag in Box-Gebinde mit 5 oder 10 Liter Volumen abgefüllt. Erfahrungsgemäß ergeben 100 kg Äpfel ca. 60 – 75 Liter Saft. Die Ausbeute ist abhängig von Sorte und Reifegrad.

Tipp: Je mehr Apfel-/Birnensorten Sie mischen, desto aromatischer wird Ihr Saft. Es sind aber auch sortenreine Säfte möglich.

Sie erhalten in unserer Mosterei auch Kirsch- oder Holundersaft, den Sie ihrem eigenen Saft beimischen können. Auf Wunsch können Sie Ihren Saft auch ohne Pasteurisierung erhalten (z.B. für die Herstellung von Most). Dabei ist es wichtig, daß Sie genügend Behälter mit einer großen Einfüllöffnung mitbringen.

Die Vorteile von Bag in Box…

· Ohne Konservierungsstoffe
· l00% Direktsaft, naturbelassen, naturtrüb
· Lange Haltbarkeit: ungeöffnet bis zu 2 Jahre, geöffnet 2-3 Monate
· Einfach in der Küche aufzustellen, durch tropffreien Tasthahn kinderleicht bedienbar
· Versaften und Abfüllen in einem Arbeitsgang, kein aufwendiges Abkochen zuhause
· Mischsäfte z.B. mit Kirsch- oder Holunderanteil möglich (können hier literweise zugekauft werden)
· Direktvermarktung des eigenen Obstes mit hohem Ertrag
· Beutel aus lebensmittelechtem Polyethylen (PE)
· Kunststoffbeutel recyclebar, Karton wiederverwendbar
· 5 Ltr. oder 10 Ltr. Gebinde nach Wahl
· geringer Platzbedarf und stapelbar

Die Qualität ist entscheidend…

Wir pressen Äpfel, Birnen und Quitten. Die Qualität Ihrer Rohware ist entscheidend für einen hochwertigen, gesunden und schmackhaften Saft. Beachten Sie deshalb:

Das Obst muß reif, gesund, sauber und nicht mit Spritzmitteln behaftet zur Verarbeitung gebracht werden. Eine handvoll fauler Äpfel kann den Saft von mehreren Tonnen Äpfeln verderben. Verzichten Sie auch auf das Ausschneiden von Faulstellen. An diesen Schnittstellen entstehen sehr schnell Keime, welche dann bei der Verarbeitung in den Fruchtsaft gelangen. Obwohl das Obst vor dem Mahlen nochmal gewaschen wird, sollten Sie darauf achten, daß es frei von Erde und anderen Anhaftungen (z.B. Blätter, Gras, usw.) ist. Lagern Sie Ihr Obst nicht in Plastiksäcken (Schimmelgefahr)

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Ihr Mosthaus-Team

 


Terminvereinbargungen mit: Silke und Michael Barthel
Telefon: 09837-978 313
Email: hoserei@yahoo.de